english version

PM-Blackbox

PM-Blackbox

Veranstaltungen des House of PM

Blick in die PM-Blackbox

Je komplexer das System, desto undurchschaubarer wird es. Daher werden Vorhaben heute häufig nur noch nach dem Input und dem Output bemessen. Doch was passiert dazwischen? In unserer Veranstaltung möchten wir die „PM-Blackbox“ öffnen und das oft unterschätzte Projektmanagement ins Scheinwerferlicht rücken.

Am 1. Juni 2017 heißt es daher: „Zwischen Paukenschlag und Taktgefühl: Projektmanagement im Kulturbetrieb“

Nach langem Warten war es am 11. Januar 2017 endlich soweit: Die Elbphilharmonie hat eröffnet und zieht seitdem mit ihrem Glanz die Massen an. Die Begeisterung ist groß, Konzertkarten sind kaum noch zu haben und vergessen sind Bauverzug und Kostenexplosion.

Nachdem wir im Rahmen unserer PM-Blackbox im September 2013 bereits einen Blick auf das Bauprojekt geworfen haben, möchten wir mit Ihnen nun einen Blick hinter die Fassade der Elbphilharmonie werfen. Unser Blick richtet sich darauf, welche Veränderungen und Herausforderungen das Team der Hamburg Musik gGmbH und der Elbphilharmonie und Laeiszhalle Service GmbH zu bewältigen hatte, um Hamburgs neues Prachtstück in angemessenem Rahmen mit entsprechendem musikalischem Programm und reibungslosen Prozessen für den Ansturm des Publikums in Betrieb zu nehmen.

Dazu werden uns Nils Hansen, Betriebsleiter der Hamburg Musik gGmbH und Sibylle Schmidtke vom House of PM die Höhepunkte und Aha-Erlebnisse der Aufbau- und Inbetriebnahmephase der vergangenen 3 Jahre aus zwei unterschiedlichen Perspektiven schildern. Zum einen aus interner Sicht mit Blick auf die Herausforderungen, einen mittelständischen Kulturbetrieb so umzuformen, dass massentaugliche Betriebsprozesse strukturiert angegangen werden können und dabei die kreativen Werte der bisherigen Organisation gewahrt werden. Und zum anderen durch die Brille des externen Projektmanagers mit Blick auf die Besonderheiten vom Management eines Großprojekts unter den Augen der Öffentlichkeit.

Anschließend stellen sich Nils Hansen und Sibylle Schmidtke der Diskussion und dem offenen Erfahrungsaustausch mit dem Auditorium. Moderiert von Hauke Thun widmet sich die Experten-Diskussion unter anderem den Fragen:

  • Wie ist es gelungen, ein geeignetes Maß an Projektmanagement zu finden?
  • Wo war das größte Fingerspitzengefühl gefragt?
  • Welche Auswirkung hatte der öffentliche Erwartungsdruck auf das Inbetriebnahme-Projekt?
  • Was war der größte Schritt für die Organisation?
  • Was hat sich in den Köpfen der Mitarbeiter verändert?
  • Was ist die nachträgliche Wirkung und Auswirkung nach 3 Jahren Projektmanagement?
  • Was würden Sie bei einem vergleichbaren Projekt anders machen, wenn Sie freien Gestaltungsspielraum hätten?

Nach anregender Diskussion & erhellendem Erfahrungsaustausch laden wir Sie abschließend zu einer kleinen Stärkung und einem Cool-Down bei Suppe & kühlen Getränken ein.

Wann: Donnerstag, 1. Juni 2017 von 16:30 bis 20:00 Uhr
Wo: Unilever-Haus, Am Strandkai 1, 20457 Hamburg

Die Plätze sind begrenzt! Bitte melden Sie sich frühzeitig über unsere Webseite an oder senden Sie uns einen E-Mail an pm-blackbox@hopm.eu!

Unsere bisherigen Veranstaltungsthemen im Überblick.