>> Training

IPMA® LEVEL D

Das IPMA® Level D-Zertifikat vermittelt den sicheren Umgang mit Methoden und vertieftes Wissen für Aufsteiger im Projektmanagement und richtet sich somit an Spezialisten, deren Schwerpunkt bereits im Bereich Projektmanagement liegt bzw. künftig liegen soll. Dieses Seminar wird als Präsenzveranstaltung modular für kleine Gruppen aus 812 Teilnehmern angeboten. 

Aktuelle Termine

Zur Zeit bieten wir keine Seminartermine an.  

Auf Anfrage bieten wir dieses Training als individuelles Inhouse-Training für Ihr Team an.        
Lassen Sie sich einfach direkt beraten – kostenfrei und unverbindlich. 

Details zum Event

Projekte sind aus dem täglichen Berufsalltag nicht mehr wegzudenken. Unternehmen und öffentliche Einrichtungen – egal ob groß oder klein – setzen heute viele Vorhaben in Projekten auf, die der interdisziplinären Beteiligung von Mitarbeitern aus allen Bereichen bedürfen. Projektmanagement-Kompetenz ist damit zu einem wesentlichen Element der beruflichen Qualifikation geworden.

Mit dem vierstufigen Zertifizierungskonzept (4-LC) bietet die IPMA ein umfassendes aufeinander aufbauendes Paket an Zertifizierungen. Dabei legt sie einen besonderen Fokus auf den Menschen und seine für erfolgreiche Projektarbeit benötigten Kompetenzen.

Der IPMA® Level D – Certified Project Management Associate – bildet neben dem optionalen Basislevel die Einstiegsstufe und vermittelt wichtige grundlegende Projektmanagement-Kenntnisse für die Arbeit in Projekten.

Ziele

> Kommunikation und Teamarbeit kennen
> Projektmanagement-Methoden sicher anwenden

Zielgruppe

> Arbeitspaketverantwortliche
> Studierende in Studiengängen mit ausgeprägten Projektmanagementinhalten
> Auszubildende in der dualen Berufsausbildung
> Berufserfahrene, die ihre bisherige Erfahrung mit fundiertem PM Wissen unterlegen wollen

Zulassungsvoraussetzungen

> Für IPMA Level D müssen keine Zugangsvoraussetzungen erfüllt werden. 
> Projekterfahrung ist von Vorteil.

Preis

> 2.905,00 Euro zzgl. 19% MwSt. (Qualifizierungslehrgang zur Prüfungsvorbereitung)
> 320,00 Euro zzgl. 19% MwSt. (GPM-Lizenzmaterial *digital* bestehend aus Unterlagen und Lizenzgebühr)
> optional: Für die Zertifizierungsprüfung werden von der PM-ZERT zusätzliche Kosten in Rechnung gestellt. Das Kostenverzeichnis ist auf der Seite der PM-ZERT einzusehen.

Methodik und Didaktik

Der Qualifizierungslehrgang zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung lebt von der Diskussion und dem Austausch der Teilnehmer unter der Moderation unserer eingesetzten Trainer. Es kommen die unterschiedlichsten Formate wie Trainervorträge und Präsentationen, Gruppenarbeit der Teilnehmer, Praxisbespiele und Übungen zum Einsatz. Der Workshop-Charakter soll dafür Sorge tragen, dass nicht nur die Zertifizierungsprüfung erfolgreich abgeschlossen wird, sondern auch, dass die Teilnehmer in ihrer zukünftigen Arbeit alsbald das Gelernte zum Einsatz bringen können. Ein umfangreiches Lehrmaterial unterstützt die Teilnehmer in der Vorbereitung, Kursdurchführung und beim Lernen für die Zertifizierungsprüfung.

Als lizensierter Lehrgangsanbieter arbeitet House of PM für das Angebot von Zertifizierungslehrgängen der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. (GPM) mit dem „GPM Autorisierten Trainingspartner“ Wilhelm Mikulaschek von PM Lead zusammen und stellt so das notwendige fachliche Know-how sicher.

Auf Anfrage bieten wir diesen Lehrgang auch als Inhouse-Training für Ihr Team an.

Programm

Der Lehrgang findet in drei Blöcken statt. Eine Zertifizierungsprüfung zur Erlangung des Zertifikats „IPMA® Level D – Certified Project Management Associate“ kann im Anschluss daran abgelegt werden. Für die Zertifizierungsprüfung werden von der PM-ZERT zusätzliche Kosten in Rechnung gestellt.

Der Inhalt des Lehrgangs richtet sich an der aktuellen International Competence Baseline ICB 4.0 der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. (GPM) aus. Der Schwerpunkt liegt auf folgenden Kompetenzelementen:

Modul 1

Tag 1

> Begrüßung und Erwartungsabfrage
> Materialausgabe
> Arbeitsgruppen zusammenstellen
> Vorstellung IPMA, GPM und PM-ZERT
> Projekt, Projektmanagement, Projekterfolgsfaktoren
> Projektreport und Hausaufgaben

Tag 2

> Begrüßung + Rückschau Heimarbeitsphase
> Projektdesign
> Qualität
> Projektziele und Ergebnisorientierung
> Umfeld und Stakeholder

Modul 2

Tag 3

> Kommunikation
> Macht und Interessen
> Organisation und AKV
> Teamwork

Tag 4

> Führung und Verhandlung
> Phasenplan und Meilensteine
> Übungsklausur (verkürzt) mit Auswertung
> Besprechung Projektreport (Anforderungen)
> Besprechung Anmeldung zur Zertifizierungsprüfung

Tag 5

> Begrüßung + Rückschau Modul 2
> Projektstrukturplan und Arbeitspakete
> Ablauf und Terminplanung
> Agile Verfahren
> Fragen und Antworten zum Report

Modul 3

Tag 6

> Ressourcen
> Kosten und Finanzen
> Chancen und Risiken
> Konflikte und Krisen

Tag 7

> Projektsteuerung
> Beschaffung
> Änderungen
> Übungsklausur Level D (GPM)
> Abschluss 4 Level Qualifying 

Optionale Zertifizierungsprüfung

Die Prüfung im Gruppenverbund (Mindestteilnehmerzahl: 8) wird als Online-Prüfung durchgeführt. Sie umfasst einen Level-D-Projektreport (25 Seiten) und eine 90-minütige schriftliche Prüfung. Mit einem Basiszertifikat (GPM) wird die Prüfung auf eine schriftliche Prüfung von 90 Minuten verkürzt. Alle Regularien und Fristen für die Zertifizierungsprüfung werden im Rahmen des Lehrgangs mit den Teilnehmern besprochen.

Detailierte Informationen zu unseren AGB finden Sie hier

seers cmp badge