>> Kliewe

Mehr Planungs­sicherheit durch Professionali­sierung des Projekt­managements

Erhöhung der Planungssicherheit für zukünftige Projekte sowie ein einheitliches an der eigenen Arbeitsweise orientiertes professionelles Projektmanagement-Vorgehen.

>> Kliewe

Individuelle Lösungen für die Industrie

Die Kliewe GmbH aus Hamburg ist eines der führenden Unternehmen im industriellen Anlagen-, Behälter- und Rohrleitungsbau. Täglich setzen sich mehr als 400 Mitarbeiter für hochwertige und langlebige Lösungen für Lagerung, Herstellung, Transport und Temperieren von unterschiedlichen Medien ein. Kliewe bietet Beratung über Engineering, Werksfertigung und Montage mit eigenem Fachpersonal bis hin zum Full-Service-Auftrag aus einer Hand an.

Professionelles Projekt- und Nachtrags­management im industriellen Anlagen- und Rohrleitungsbau

Mit der Umstellung des Kostenmanagements im Unternehmen beschließt Kliewe, ein professionelles Projektmanagement aufzubauen und damit die Planungssicherheit zu erhöhen und das Nachtragsmanagement zu stärken. Neben der Klärung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten ist in diesem Rahmen die Schaffung eines gleichen Verständnisses und einer einheitlichen Herangehensweise für Projekte mit einem zur Unternehmensgröße passendem Projektmanagement beabsichtigt. Das resultierende Projektmanagement-System soll anhand eines beispielhaften Projekts erarbeitet werden und auf andere Projekte im Unternehmen adaptierbar sein.

„Die Implementierung des Projekt­managements verhilft Kliewe dazu, internationalen Industriekunden auf Augenhöhe zu begegnen und unser Konzept ‚Alles aus einem Hause‘ verbindlich anzubieten und umzusetzen.“

Thomas Kliewe – Geschäftsführer Kliewe

Unser Beitrag

Zur Erhöhung der Planungssicherheit und Stärkung des Nachtragsmanagement wurde ein einheitliches und praxisorientiertes Projektmanagementsystems eingeführt. Zu Beginn wurden bestehende best practises im Unternehmen identifiziert und mittels Workshops geeignete Projektmanagement-Methoden vorgestellt, ausprobiert und ausgewählt. Die gewählte Kombination aus best practises und Methoden wurde in einem praxisorientiertem Projektmanagement-Leitfaden dokumentiert und eine Skalierung auf verschiedene Projektgrößen vorgenommen. Um einen einheitlichen Kenntnisstand und Wording zu etablieren, wurden die Projektmitarbeiter nach dem GPM Standard geschult und legten die Prüfung zum Basiszertifikat ab.

Der wichtigste Erfolgsfaktor beim Aufbau von Projektmanagement in Unternehmen ist die Verankerung der Arbeitsweise im Unternehmen. Um dies zu erreichen, wurde den Projektleitern ein Sparringspartner an die Seite gestellt, der die praktische Anwendung des Leitfadens unterstütze. Zudem haben die Projektleiter ein Knowledge-Team gegründet, um aus den Erfahrungen bei der Anwendung weitere Verbesserungen abzuleiten. Daraus entstand ein lebendiges Projektmanagementsystem, welches mit dem Wachstum von Kliewe gleichziehen konnte.

Ansprech­partner
Sibylle-Schmidtke.jpg

Sybille Schmidtke
Managing Director

>> Kontakt

Digitaler Dialog

Sie sind an detaillierteren Informationen zu Projekterfolgen interessiert?
Buchen Sie sich doch einfach einen Termin zum digitalen Dialog mit uns.

seers cmp badge